HLD-3 Umbau für E-330

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Hilfe dieses Artikel und einigem handwerklichem Geschick sollte es möglich sein, einen HLD-3 an die E-330 anzupassen. Angeregt durch einen Artikel von "geofoto" in http://Oly-e.de habe ich die Informationen hier zusammengetragen.

Hier die Anleitung von Günter Hamich, die ich so verändert habe, dass die Akku-Versorgung für die Kamera erhalten bleibt.

Die ganze Bastelei funktioniert wie folgt:

Der Deckel des Akkufachs lässt sich mit etwas Gefühl und einem kurzen Ruck ausklinken und lässt sich auch anschließend wieder ohne Probleme einsetzen - und passt auch wie schon der lose Deckel bei der E-300 in das dafür vorgesehene Fach der Halterung einklipsen (habe ich erst gemerkt, nachdem ich die beigefügten Fotos gemacht hatte)! ...hinzugefügt am 25.08.06 von geofoto: Nach dem Umbau ist der Akkuladezustand im Display nicht mehr sichtbar.

Deckplatte des Griffes abschrauben Das Fach, das das Rändelrad birgt, ebenfalls aufschrauben, das Loch für die Rändelschraube ca. 3 mm nach rechts erweitern, sowohl in der Metallplatte wie auch in der Plastikkappe des Griffes. Den Ausschnitt des Rändelrades per Feile ebenfalls nach rechts erweitern, da die Halteschraube insgesamt etwa 3 mm nach rechts unten rücken muss, um den Griff für E-330 passend zu machen. Anschließend das Ganze wieder zusammenschrauben (den Kabelbaum (Stifte/Drähte) für den Auslöser habe ich vorher entfernt, da er ohnehin nicht mehr funktionieren wird). Dann unter die Kamera schrauben und das Ergebnis ist recht o.k. Wie gesagt, es macht die Kamera noch griffiger und sieht nach meinem Dafürhalten auch nicht unbedingt schlecht aus. Beim Feilen bzw. Erweitern der Löcher unbedingt immer wieder an der Kamera auf Passung des Akkuschachts probieren. Wichtig: Der Griff ist nach einer solchen Operation der Auslöserfunktionen eliminiert, er passt danach nicht mehr an die E-300. Demzufolge sollte ein solches Spielchen nur machen, wer wirklich einen Griff zum Ausprobieren zuviel hat. Jede diesbezügliche Bastelei auf eigene Gefahr des Bastlers!

Das Griffteil mit den beiden Akkus macht die E-330 um 370 g schwerer und bringt ohne Objektiv nun 950 g auf die Waage. Für mich als E-1 Knipser durchaus verkraftbar. Wichtig ist für mich die doppelte Power für eine lange Standzeit und viele Aufnahmen, auch wenn die E-330 mal etwas länger eingeschaltet bleibt.