Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm


Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102
aus olypedia.de, dem freien Olympus Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it
Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System) adaptiert mit Olympus MF-1 und Panasonic DMW-MA1 an einer Panasonic LUMIX DMC-G1 - mit freundlicher Genehmigung von  Olybold/Fotobold
vergrößern
Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System) adaptiert mit Olympus MF-1 und Panasonic DMW-MA1 an einer Panasonic LUMIX DMC-G1 - mit freundlicher Genehmigung von Olybold/Fotobold
Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm  adaptiert an einer Canon EOS 5D
vergrößern
Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm adaptiert an einer Canon EOS 5D

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm Teleobjektiv

Die lichtschwächere Variante der Zuiko-100 mm-Festbrennweiten im OM-System. Kompakt, leicht und optisch schon bei offener Blende sehr gut.

Um aber die extrem hohen Werte des Zuiko Auto-T 1:2/100 mm (oder des Zuiko Auto-Makro 1:2/90 mm) bei Offenblende zu erreichen, sollte es um eine Stufe (d.h. Blende 4) abgeblendet werden.

Das Bokeh wird von vielen Anwendern als gefällig bezeichnet, der Vorder- und/oder Hintergrund wird ansprechend von Hauptmotiv getrennt. Durch die - schon oben genannte - "leichte Weichheit" bei Offenblende ist es insbesondere für die Porträtfotografie sehr geeignet.

Es ist größen- und gewichtsmäßig mit den 50mm-Normalobjektiven vergleichbar (z.B. dem Canon EF 1:1,4/50 mm USM) und bietet eine vergleichbare exzellente Abbildungsleistung. Deshalb eines der beliebtesten Objektive des OM-Systems, für die (moderne) digitale Fotografie uneingeschränkt nutzbar.

Für das Objektiv (sowie das Zuiko Auto-T 1:2/85 mm) sind als Zubehör drei Gegenlichtblenden aufgetaucht:

Die Metallvariante taucht nur sehr selten (und hochpreisig) auf.

Zitate

Ein Zitat von Franz Pangerl aus seinem Buch "Die Welt des OM-Systems" (erschienen 1975 von Olympus Optical Co. (Europa) GmbH):

"Ein reizvolles Minitele mit nur 48 mm Baulänge bei doppeltem Abbildungsmaßstab gegenüber der Normalbrennweite. Fünfgliedriger Fünflinser mit 24 Grad Bildwinkel und Einstellung im Schneckengang bis 1 m nah. Kleinstes Bildfeld 19 x 29 cm, Schärfentiefe von 9,56 m bis Unendlich bei Blende 22. Die Bildqualität ist den Standard-Zuikos ebenbürtig. Blendenautomatik mit Belichtungskupplung."

Hier ein paar Zitate aus dem hervorragenden Erfahrungsbericht im DigiCamClub:

"....Schärfe im Nahbereich, da sieht man in der Vollauflösung dort wo die Schärfe sitzt (....) selbst den feinsten Fussel - und das bei Offenblende!"
:"Auf größere Entfernung ein ähnlicher Eindruck, allerdings hier um eine Stufe abgeblendet (....). Die Schärfe selbst bei diesiger Beleuchtung ist so, dass man schon von Industriespionage sprechen könnte...."'
:"....das wenigstens mal eine klitzekleine Schwäche des Objektivs zeigt: An extremen Kontrastkanten treten hier und da leichte CAs auf. Diese sind relativ einfach rauszurechnen, stören allenfalls in Vollauflösung und zumindest bisher habe ich sie interessanterweise nur feststellen können ab Blende 5.6 aufwärts, nicht aber bei Offenblende...."

Ein Zitat aus omexperience.wordpress.com:

"The lens I have is a very sharp, even wide open and is of the later “Zuiko” multicoated variety. I haven’t been able to use the lens too extensively yet, but the use I have gotten in shows the lens to be small, smooth and sharp."

Ein weiteres Zitat, diesmal aus olympuszuiko.wordpress.com:

"The Zuiko 100mm f/2.8 is one of the best lenses made by Olympus. It’s a sweet lens… and a pleasure to use. It is very small, just a couple of millimeters longer than the 50mm f/1.8. When set at f/4, it’s possibly the best portrait lens there is."

Ein Zitat aus dem Review des Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm an einer Sony A7II by phillipreeve.net:

"The Olympus OM 2.8/100 is a tiny lens with a generally good performance and few limitations. I think it is a great choice for those occasions when you don’t want to carry a heavy bag. Despite these positive characteristics, the lens is quite affordable and I think it offers great value."


Technische Daten

Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - Linsenschnitt
vergrößern
Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - Linsenschnitt
Brennweite: 100 mm
Bildwinkel: 24° diagonal
Lichtstärke: 1:2,8
Blendenbereich: 2,8 - 22
Linsenanzahl/Baugruppen: 5-5
Kürzeste Entfernung: 1 m
Gewicht: 230 Gramm
Baulänge: 48 mm
Maximaler Durchmesser: 60 mm
Filtergewinde: 49 mm
Gegenlichtblende: Zwei Varianten bekannt, einschraubbar (Zubehör)
Kaufpreis (1992): 344 DM (Quelle: "der große Foto-Katalog 92/93", C.A.T. Verlag Blömer GmbH)
Kadlubek-Code: OLP0300


Patent(e)

Hier wird auf das Patent zum Zuiko Auto-T 1:2,8/135 mm verwiesen, welches einen ähnlichen Linsenschnitt besitzt:

Land: USA
Number: 3.926.507
Title: TELEPHOTO LENS SYSTEM
Inventor: Jihei Nakagawa
Assignee: Olympus Optical Co., Ltd., Japan
Filed: 30.01.1975


Varianten

Lt. der diversen Veröffentlichungen existieren fünf Varianten:

E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - Gravur "M-System"

E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (M-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.newoldcamera.it

Erste Variante, kam zeitgleich zur M-1 heraus, alle bekannten Exemplare haben eine Silbernase.

Die Seriennummern liegen - lt. den wenigen bekannten/aufgetauchten Exemplaren - innerhalb der Nummernkreise:

100xxx - 101xxx


E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - Gravur "OM-System" - mit Silbernase

E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von  team-foto.com
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Diese Variante ist konstruktiv vollkommen identisch, wurde nur wegen des Rechtsstreits mit Leitz umbenannt. Die bekannten Exemplare besitzen alle auch eine Silbernase, es sollen auch mehrschichtvergütete Objektive dieses Typs existieren, die nicht die Bezeichnung MC haben.

Die Seriennummern sollen sich lt. omexperience.wordpress.com in folgenden Nummernkreisen bewegen:

100xxx - 139xxx (incl. der "M-System-Variante")


E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - Gravur "OM-System" - ohne Silbernase

E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - ohne Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - ohne Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - ohne Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - ohne Silbernase) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com

Diese Variante ist konstruktiv vollkommen identisch, nur Wegfall der Silbernase, es sollen auch mehrschichtvergütete Objektive dieses Typs existieren, die nicht die Bezeichnung MC haben.

Die Seriennummern sollen sich lt. omexperience.wordpress.com in folgenden Nummernkreisen bewegen:

140xxx - 179xxx


Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm

Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System) - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm
vergrößern
Zuiko MC Auto-T 1:2,8/100 mm

Konstruktiv keinerlei Unterschiede zur ersten Version, aber Mehrschichtvergütung und Wegfall der Silbernase.

Die Seriennummern sollen sich lt. omexperience.wordpress.com in folgenden Nummernkreisen bewegen:

180xxx - 189xxx


Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm

Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von  Foto Brell, Frankfurt
vergrößern
Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von Foto Brell, Frankfurt
Größenvergleich Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm/ Canon EF 1:1,4/50 mm USM
vergrößern
Größenvergleich Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm/ Canon EF 1:1,4/50 mm USM

Konstruktiv keinerlei Unterschiede zur ersten Version, nur Wegfall der Gravur MC. Bei sehr späten Exemplaren ("letzte Version") wechselten die Seriennummer und die Bezeichnung des Herstellerlandes die Plätze:

  • die Seriennummer am Bajonett (in der Nähe der Abblendtaste) - früher auf der Frontgravur
  • das Herstellerland (jetzt als "Japan" statt "Made in Japan") wanderte dafür auf die Frontgravur.
    Einige Quellen sprechen auch davon, dass bei der letzten Version auch verschiedene Metallteile der Fassung durch Kunststoffe ersetzt wurden.

Die Seriennummern sollen sich lt. omexperience.wordpress.com in folgenden Nummernkreisen bewegen:

190xxx - ?

Lt. omexperience.wordpress.com scheint die Vergütung dieser Variante besser als die der Vorgänger-Version zu sein - hier das Zitat:

"*NMC coating apparently is listed in several Zuiko lens brochures and appears to simply be a better multicoating than the “earlier” multicoatings in use on the MC marked lenses."


Sondermodelle, Customizing-Versionen o.Ä.

Customizing-Version des E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.om-labor.de
vergrößern
Customizing-Version des E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.om-labor.de

Customizing-Versionen vom OM-Labor

Das OM-Labor fertigt auf Anfrage Customizing-Versionen von diversen Olympus OM-Objektiven - hier einige Bildbeispiele dazu:


Empfohlene Einstellscheiben

Einstellscheibe 2-13 - mit freundlicher Genehmigung von  team-foto.com
vergrößern
Einstellscheibe 2-13 - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com


Weblinks


Literatur

Hier finden Sie Literaturhinweise bzw. Dokumente zum Objektiv:

Hier finden Sie den "mitgelieferten Beipackzettel" zum Objektiv:

Alternativen

Hier werden Alternativen innerhalb des OM-Systems und von Fremdherstellern genannt, die zur Produktionszeit des OM-Systems auf dem Markt waren.
Die Aufzählung ist aber nicht abschließend, es werden - neben einigen Festbrennweiten - auch qualitativ sehr gute Zoomobjektive dargestellt.

Im OM-System

Zuiko MC Auto-T 1:2/85 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
Zuiko MC Auto-T 1:2/85 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com

Folgende Objektive des OM-Systems stehen als Alternativen zur Verfügung:


Von Fremdherstellern

Vivitar 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
vergrößern
Vivitar 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
Vivitar 1:2,8/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
vergrößern
Vivitar 1:2,8/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx

Nur wenige Fremdhersteller hatten ein Objektiv mit diesen Kenndaten im Programm, da die Nachfrage nach dieser Rechnung zu gering war. Mit dieser Brennweite existieren dagegen sehr viele Makro-Objektive - siehe hierzu die Nachweise unter Zuiko Auto-Makro 1:2/90 mm - bzw. es wurden lichtstärkere Objektive angeboten, siehe hierzu die Nachweise unter Zuiko Auto-T 1:2/100 mm.
Weiterhin wurde der Bereich der 85mm-Brennweite wesentlich "breiter abgedeckt" - siehe hierzu die Nachweise unter Zuiko Auto-T 1:1,4/85 mm (Prototyp) und Zuiko Auto-T 1:2/85 mm.

Hier ein paar bekannte Exemplare mit den oben genannten Kenndaten:


Vergleichbare Produkte der Mitbewerber

Zeitgenössische Objektive

MC Kaleinar 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von nikon-foto.de
vergrößern
MC Kaleinar 1:2,8/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von nikon-foto.de
Auto Mamiya/Sekor 1:2,8/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von eunegis
vergrößern
Auto Mamiya/Sekor 1:2,8/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von eunegis
Minolta Rokkor 1:2,5/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
Minolta Rokkor 1:2,5/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
Nikkor 1:2,5/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
Nikkor 1:2,5/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
Minolta Rokkor 1:2,5/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
vergrößern
Minolta Rokkor 1:2,5/100 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com

Von den damaligen (und teilweise noch heutigen) Mitbewerber konnten nur sehr wenige Objektive mit diesen Kenndaten vorweisen, bekannt sind:


Interessante (teilw. neuzeitliche) Objektive

Feinmess Bonotar 1:4,5/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
vergrößern
Feinmess Bonotar 1:4,5/105 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Meyer-Optik Görlitz Trioplan 1:2,8/100 mm (schwarz) - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
vergrößern
Meyer-Optik Görlitz Trioplan 1:2,8/100 mm (schwarz) - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Außer Konkurrenz hier ein paar vergleichbare Objektive für Messsucherkameras sowie aus neuerer Produktion:


Beispielaufnahmen

Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger
vergrößern
Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger
Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger
vergrößern
Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger
Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger
vergrößern
Nahbereich - E.Zuiko Auto-T 1:2,8/100 mm (OM-System - mit Silbernase) bei Offenblende an einer Olympus E-3 - mit freundlicher Genehmigung von Helge Kramberger



Über Olypedia